Hörgeräte

Bauformen der Hörgeräte

Die unterschiedlichen Hörgeräte-Techniken erhalten Sie heute in nahezu allen Bauformen.

Hinter-dem-Ohr-Geräte (HdO-Geräte)

hinter-dem-ohr-01 hinter-dem-ohr-02

Variante 1
Diese Geräte sitzen hinter der Ohrmuschel. Sie wiegen nur wenige Gramm, sind robust und in den meisten Fällen kaum zu sehen. Der Schall wird über einen durchsichtigen Schlauch in den Gehörgang geleitet, wo das Gerät mit einem Ohrpassstück verankert ist.

Variante 2
Bei dieser Variante sitzt der Lautsprecher im Gehörgang. Hörgerät und Lautsprecher sind durch ein nahezu unsichtbares dünnes Kabel miteinander verbunden. Aufgrund ihrer kosmetischen Vorteile, des natürlichen Klangbildes, der angenehmen Trageeigenschaften und der Vielseitigkeit wird diese Bauform heute am meisten verwendet.

Im-Ohr-Geräte (IO-Geräte)

im-ohr-01

Bei diesen Geräten ist die gesamte Technik zusammen mit dem Gerätegehäuse in der Ohrmuschel oder im Gehörgang untergebracht. Wenn der Gehörgang eine ausreichende Größe besitzt, können IO-Geräte fast unsichtbar sein.

Technik der Hörgeräte

Jedes Hörsystem verfügt heute über eine digitale Signalverarbeitung. In unserem Beratungsgespräch finden wir ein auf Ihre Lebenssituation, Ihre individuellen Wünsche und den medizinischen Befund abgestimmtes Hörsystem. Es wird von uns mittels hochwertiger und modernster Messtechnik passgenau und individuell für Sie eingestellt. Dadurch werden Ihre Hörsysteme zur Maßanfertigung.

Basis

Unsere Basisgeräte verfügen über eine solide Grundausstattung. Sie bieten eine gute Klangqualität. Die Lautstärke regeln Sie selber an den Hörgeräten.

Standard

Diese Hörsysteme verfügen über eine automatische Lautstärkeregulierung. Dies sorgt für eine passende Lautstärke und ein angenehmes Klangbild. Aufgrund der Automatik sind diese Geräte sehr einfach in der Handhabung. Zusatzgeräte für TV oder Telefon sind drahtlos per Bluetooth anzuschließen. Einige Hörsysteme ermöglich direktes Streaming von Telefon, TV und Musikanlagen ohne Zusatzgeräte. Hierdurch übernehmen die Hörsysteme auch die Funktion von Kopfhörern oder Freisprecheinrichtungen.

Komfort

Unsere Komfort-Hörsysteme unterscheiden zusätzlich zwischen Sprache und Geräusch. Sprache ist in geräuschvoller Umgebung dadurch entspannt zu verstehen. Eine vielfältige Auswahl an Zusatzgeräten ist drahtlos per Bluetooth anzuschließen. Einige Hörsysteme ermöglich direktes Streaming von Telefon, TV und Musikanlagen ohne Zusatzgeräte. Hierdurch übernehmen die Hörsysteme auch die Funktion von Kopfhörern oder Freisprecheinrichtungen.

Exklusiv

Diese kleinen High-Tech-Computer analysieren in Echtzeit Ihre akustische Umgebung. Die Hörsysteme stellen sich so auf den größtmöglichen Komfort bei Sprache und Geräusch ein. Das gewährleistet ein entspanntes Sprachverstehen in akustisch schwieriger Umgebung. Eine vielfältige Auswahl an Zusatzgeräten ist über Bluetooth anzuschließen. Einige Hörsysteme ermöglich direktes Streaming von Telefon, TV und Musikanlagen ohne Zusatzgeräte. Hierdurch übernehmen die Hörsysteme auch die Funktion von Kopfhörern oder Freisprecheinrichtungen.

Gute Pflege erhält die Klangqualität

Damit Ihre Hörgeräte über viele Jahre zuverlässig und präzise arbeiten, brauchen sie die richtige Pflege, eine sorgfältige Handhabung und regelmäßige Wartung. Wir informieren Sie bereits bei der ersten Aushändigung der Probe- bzw. Trainingshörsysteme. Zum Abschluss der Hörsystemanpassung händigen wir Ihnen Ihr Serviceheft aus.

Als kostenlose Serviceleistung warten und überprüfen wir Ihre Hörsysteme. Eine eingeschränkte Leistungsfähigkeit werden wir so schnell entdecken und beheben. Regelmäßige Wartungen durch uns kombiniert mit der richtigen Pflege durch Sie erhöhen die Lebensdauer Ihrer Hörgeräte.