Die Gründung

Im Januar 2007 beschlossen wir, Annette Lehker und Julia Winter, nach langjähriger Tätigkeit als angestellte Hörgeräte-Akustikerinnen den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen. Es folgten sechs Monate der Planung. Am 1. Juni 2007 war es soweit: Das Geschäft in der Leher Heerstr. 56-60 im Bremer Stadtteil Horn-Lehe wurde eröffnet.

Von Anfang an dabei ist unsere Audiotherapeutin Annelie Stöppler. Mit ihrem Angebot der Audiotherapie und des Hörtrainings leistet sie eine wertvolle Ergänzung unserer Dienstleistung für den Kunden. Frau Stöppler ist schwerhörig und Hörgeräteträgerin.

Aufgrund der schnell steigenden Kundenzahlen entschlossen wir uns, bereits im September 2007 unsere erste Mitarbeiterin einzustellen. Petra Jessen arbeitete seit dem 1. September 2007 zunächst als Umschülerin zur Hörgeräteakustik. Im Juli 2009 absolvierte sie mit Erfolg Ihre Prüfung und unterstützte unser Team anschließend für weitere fünf Jahre.

Bereits 2009 wurde es notwendig, das Team zu erweitern. So arbeiten ab dem 1. August 2009 zwei neue Auszubildende, Nina Johannsen und Maren Schauf für uns.

Im Oktober 2010 wagten wir den nächsten großen Schritt. Wir eröffneten unser zweites Fachgeschäft in Bremen-Findorff in der Hemmstrasse 137. Gleichzeitig  erweiterten wir das höerwelten-Team um neue Mitarbeiterinnen. Stefanie Eikemper kam als Auszubildende zur Hörgeräteakustikerin dazu und Stephanie Buldmann und Silke Kretschmer unterstützen uns im Büro und am Empfang.

Im Juni 2012 legten Stefanie Eikemper, Nina Johannsen und Maren Schauf erfolgreich ihre Prüfung ab. Alle drei werden ab dem 1. Juli 2012 als Gesellinnen für uns arbeiten.

Hörwelten Bremen ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 Hörwelten Bremen ist Mitglied im Qualitätsverband pro akustik Hörwelten Bremen ist Mitglied im Bremer Hörforum