Technik der Hörgeräte

Ihre Hörgeräte sollen optimal auf Sie abgestimmt sein. Welches Hörsystem zu Ihnen passt, ist abhängig von der Art Ihrer Hörminderung, des medizinischen Befundes, Ihrer Lebenssituation, den damit verbundenen Notwendigkeiten und Ihren individuellen Wünschen. Im Beratungsgespräch finden wir gemeinsam mit Ihnen die richtige Lösung.

Meist sind beide Ohren von der Hörminderung betroffen. In diesem Fall sind zwei Hörgeräte notwendig. Nur so ist eine räumliche Orientierung, z.B. im Straßenverkehr, möglich. Nur so wird Sprache in lauter Umgebung erkannt.

Die Kostenträger (in der Regel die gesetzlichen Krankenkassen, private Krankenversicherungen oder Beihilfe) bezuschussen bei beidseitigem Hörverlust zwei Hörgeräte. Der Festbetrag der gesetzlichen Krankenkassen liegt je nach Kasse z.Zt. zwischen 650 € und € 710 € für das erste und € 494 € und 557 € für das zweite Hörgerät bei Erwachsenen. Wir werden Sie bereits in unserem ersten Gespräch über die Kosten für Ihr spezielles Hörsystem informieren, einschließlich der Möglichkeit einer Hörgeräteversorgung ohne privaten Eigenanteil.

Basis

Basisgeräte verfügen über eine solide Standardausstattung. Sie bieten eine gute Klangqualität. Die Lautstärke regeln Sie selber am Hörgerät. Einige Geräte werden vom Pro Akustiker manuell eingestellt, andere Geräte stellen wir über den Computer ein.

Standard

Diese Geräteklasse bietet eine gehobene Ausstattung. Die Geräte verfügen über eine automatische Lautstärkeregulierung. Leiser Schall wird mehr verstärkt, lauter Schall wird wenig oder gar nicht verstärkt. Dies sorgt für eine angenehme Lautstärke und ein angenehmes Klangbild. Da Sie nichts selber einstellen müssen, sind diese Geräte sehr einfach in der Handhabung. Zusatzgeräte für TV oder Telefon sind drahtlos per Bluetooth anzuschließen. Wir stellen diese Hörsysteme für Sie über den Computer ein.

Komfort

Diese Hörsysteme können über einen Sprachprozessor unterscheiden zwischen leise und laut und zwischen Sprache und Geräusch. Daher wird nicht nur die Lautstärke automatisch eingestellt, sondern auch zwischen Geräusch und Sprache unterschieden. Sprache ist in geräuschvoller Umgebung dadurch entspannt zu verstehen. Eine vielfältige Auswahl an Zusatzgeräten ist drahtlos per Bluetooth anzuschließen. Auch diese Geräte stellen wir mit dem Computer auf Ihre Bedürfnisse ein.

Exklusiv

Diese kleinen High-Tech-Computer bieten Ihnen in allen Umgebungssituationen immer den größtmöglichen Komfort in Bezug auf Sprache und Geräusch. Die akustische Umgebung wird vom System ständig analysiert, es wird unterschieden zwischen Sprache, Geräusch und Musik und zwischen laut und leise. Dies alles geschieht in Echtzeit ohne Verzögerung. Das gewährleistet ein entspanntes Sprachverstehen auch in akustisch schwieriger Umgebung. Musik wird ebenfalls klar ohne Verzerrungen übertragen. Eine vielfältige Auswahl an Zusatzgeräten ist über Bluetooth anzuschließen.

Hörwelten Bremen ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 Hörwelten Bremen ist Mitglied im Qualitätsverband pro akustik Hörwelten Bremen ist Mitglied im Bremer Hörforum