Mehr Sicherheit im Höralltag durch das Pro Akustik Hörtraining

1. Warum ist ein Hörtraining sinnvoll?

+

die Erwartungen an neue Hörgeräte sind hoch. Und dann das: Plötzlich hört man zwar viel mehr, aber es ist laut und unangenehm. Die Ursache liegt in unserem Gehirn. Es hat schlicht vergessen, wie sich zum Beispiel Geschirrklappern anhört. Taucht das Geräusch jetzt auf, schaltet das Gehirn auf Alarmfunktion. Das bedeutet, wir hören Geschirrklappern lauter und unangenehmer, als es eigentlich ist.

Mittlerweile wissen wir, dass unser Hörgedächtnis bis zu sieben Jahre in die Vergangenheit reicht. Kommen über einen längeren Zeitraum keine Signale mehr an, weil eine Hörminderung vorliegt, bilden sich die Nervenverknüpfungen zurück. Das Gehirn vergisst, wie sich zum Beispiel das Rauschen eines Wasserhahns anhört und was es bedeutet.

Daran können wir gemeinsam etwas ändern. Das Pro Akustik Hörtraining hilft, sich schneller an den neuen Höreindruck zu gewöhnen. Das hat zwei entscheidende Wirkungen: Die Verarbeitung im Gehirn wird unterstützt und damit auch das Verstehen von Sprache in geräuschvoller Umgebung verbessert. Außerdem verbessert sich die Orientierung.

2. Wie funktioniert das Training?

+

In die gezielte aktive Hörgewöhnung beziehen wir den Kunden stärker als je zuvor ein. Dazu bekommen die Teilnehmer passend eingestellte Trainings-Hörgeräte, mit denen sie 14 Tage lang das neue Hören trainieren. So lernen sie zum Beispiel ähnlich klingende Wörter zu unterscheiden. In anderen Übungen konzentrieren sie sich auf Alltagsgeräusche und beschreiben ihr Klangempfinden. Trainiert wird zu Hause mit Trainingsmappe, Übungsheft und Übungs-CDs oder einem Ting-Stift*. Im Anschluss an dieses Training beginnt der Vergleich verschiedener Hörsysteme im Alltag.

* Ein Ting-Stift ist ein interaktiver, sehr einfach bedienbarer Hörstift.

3. Wer sollte trainieren?

+

Das Pro Akustik Hörtraining eignet sich für alle Kunden, die ihr erstes Hörsystem bekommen. Es bietet sich ebenfalls bei Menschen an, die ihre Hörgeräte bislang nur unregelmäßig getragen haben.

4. Trainingserfolg und Kundenstimmen

+

Unsere Kunden berichten, dass sie sich durch das Training sicherer mit ihren neuen Hörgeräten fühlen und die neue Klangvielfalt durch die Hörgeräte angenehmer erleben. Wir stellen fest, dass diese Kunden in der Anpassung zu kompetenten Partnern für den Hörakustiker werden.

Hörwelten Bremen ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 Hörwelten Bremen ist Mitglied im Qualitätsverband pro akustik Hörwelten Bremen ist Mitglied im Bremer Hörforum